5 VOR 12 – EINE HUMORVOLLE REVUE UMS THEATER

Dokumentation des Theaterprojekts mit Welser SchülerInnen

Im Rahmen der Feierlichkeiten aus Anlass des Jubiläums „110 Jahre Theater am Kaiser Josef Platz“ hat die Stadt Wels die Theaterpädagogin Gabriele-Kirsten Lutz und den Komponisten Helmut Schmidinger beauftragt, mit 10 Welser Schulklassen von der Volkschule, über die Neue Mittelschule bis zum Gymnasium eine humorvolle Revue rund um das Theater zu erarbeiten. Das Medien Kultur Haus produziert gemeinsam mit den Schüler_innen einen Film über das Projekt.

Die Handlung des Stückes „5 vor 12“ spielt an unterschiedlichen Orten eines Theaters, die kurz vor einer Aufführung im Rampenlicht stehen: Foyer, Künstlergarderobe, Werkstätten, Damentoiletten, Orchestergraben, etc.

Dieses Projekt, das über das gesamte Schuljahr 2013/2014 verteilt an den Schulen läuft, soll die Kinder und Jugendlichen in engsten Kontakt mit „ihrem“ Theater bringen. Am Projektstart steht für jede Schulklasse eine Führung durch das Theater, bei der keine Tür verschlossen und keine Frage unbeantwortet bleibt. Gefolgt wird dieser Blick hinter die Kulissen vom Besuch einer Aufführung, wo die Schülerinnen und Schüler mit konkreten Beobachtungsaufträgen eine Vorstellung verfolgen.

 

Die Ergebnisse und Entdeckungen aus dem Theater- bzw. Konzertbesuch werden dann mit einer Portion Fantasie ergänzt und in Schauspielszenen und Musikstücke weiterentwickelt.In diesem Zusammenhang wird auch die Frage diskutiert: Wie muss Theater sein, um für diese Zielgruppe auch in den nächsten 110 Jahren spannend zu bleiben.

Die Uraufführung dieser humorvollen Revue „5 vor 12“ findet am Sonntag, 28.9.2014, um 10:55 Uhr im Stadttheater Wels statt

 

MitWIRKENDE

Thea Geist: Irmgard Paulis
Vorspiel & Schluss
BG/BRG Dr. Schauerstraße, Klasse 7c:
Mag. Gabriele Buchinger, Astecker, Stefan, Doppelbauer Maximilian, Harrant Lisa, Keller Sophia, Lehner Eva, Lindenbauer Julia, Oberndorfer Margareta, Pany Carolina, Pass Magdalena, Steiner Victoria, Traunmüller Ronja, Wartinger Alexander, Ziegelbäck Stefan

Szene 1
NMS Lichtenegg, Klasse 4a: Gabriele Koch, Golkar Shayan, Greinecker
Marcel, Keskin Umut, Kojic Nikola, Rathner Andre, Sadiki Kaltrin, Tettmann Philipp, Vasic Nenad, Vonlanthen David, Agic Aldina, Durak Hilal, Eid Fatma, Hinterberger Lena, Jungic Ivana, Kapic Emma, Marinkovic Dragica, Pfarwaller
Natalie, Sterner Selina
NMS Stadtmitte, Klasse 4a: Dipl. Päd. Dagmar Föger, Ahmetay
Denis, Alili Medina, Altunay Ercan, Bilali Juleta, Biondic Antonio, Christian Jessica, Farmann Linda, Güven Berkant, Hadzic Senita, Hanganu Julia, Herko Marcel, Ille Vanessa, Isik Betül, Ismailovic Miriton, Jakupi Driton, Mujakic Dino, Peric Lazar, Pirngruber Kilian, Tonbuloglu Melda, Toth Andras, Trimel Michelle, Wagner Marcel, Wiesinger Shaina, Zairi Fiton

Szene 2
NMS der Franziskanerinnen, Klasse 2a: Anita Hocheneder, Buchner Isabella, Eder Benedikt, Eder Konrad, Friedl Helena, Fürlinger
Markus, Haugsberger Barbara, Hochrainer Paul, Kajic Martin, Knögler La- rissa, Lauß Christina, Lehner Jakob, Lehner Anna-Christin, Markulj Leonard, Pisuc Alexander, Proché Celina, Pühringer Marlene, Rajic Maria, Saric Tamara, Schneider Alina, Schweitzer Julian, Szücs Rebeka, Taschner Maximilian, Thallinger Johannes, Weingartsberger Evelyn
BRG Wallererstraße, Klasse 5b: Dr. Ulrike Moser, Ahmeti Liridon, Anzinger Marc, Ba- chinger Pascal, Bruckner Simon, Brunner Marcel, Fallmann Jonas, Gabrysch Daniel, Ha- ger Thomas, Humer Matthias, Kierner Magdalena, Kilisaslan Rifat, Knall Ni-
kolaus, Krennmair Noah, Leher Marion, Lehner Sara, Lindinger Sebastian, Markovic Marko, Plamberger Sandra, Pöppl Alexander, Pühringer Stefan, Schellmann Paul, Schmidt Patrick, Schrott Johannes, Stefely Lisa, Zaussin- ger Emil

Szene 3
BG/BRG Brucknerstraße, Klasse 6a: Mag. Brigitte Panic-Unfried, Eitelberger Nikolaus, Ender Marie-Therese, Kirchschläger Daniela, Korntner Pia, Krebicek Anna, Marijanovic Anna, Maxa Silvia, Mulahmetovic Hana, Nimmerfall Lena, Scherrer Magdalena, Schindler Julia, Schwager Celine, Stinzel Paula, Tüchler Sophie
BRG Wallererstraße, Klasse 4a: Mag. Judith Hollinetz, Alekic Larisa, Badinger Philip, Derflinger Florian, Dobritzhofer Elena, Eismayr Olivia, Fadljevic Manuel, Funk Johanna, Gaßl Julian Peter, Gumpoldsberger Maximilian, Hörmanseder Hannes, Kierner Stefan, Kitzmantel Paul, Kubicka Lena Theresa, Kuhn Angelina Nadine, Lehmann Tobias Samuel, Mairhuber
Stefan, Plattner Paul, Rauber Lisa Maria, Rohr Florian Michael, Tockner Mira

Szene 4
VS 9 Vogelweide, Klasse Jmb: Maria Neuhauser, Isabella Preuner, Ammer Marie, Cakar Yildiz, Denk Selina, Friede Salome, Fuxjäger Rosa, Hellmuth Paul, Hiptmair Alban, Hoflehner Paula, Jensen Emil, Kara- das Eren, Katamay Rita, Keller Konstanze, Kettenhuber Andreas, Lep-
ka Hannes, Memagic Benjamin, Pichler Benjamin, Probst Franziska, Rebhahn-Roither Elisabeth, Schlor Laurenz, Stadler Michael, Wiesbauer Leonie, Wimmer Georg, Zimmerberger Zoe
VS 11 Lichtenegg, Klasse 2a: Dipl. Päd. Andrea Svoboda, Dipl. Päd. Heike Zöhrer, Badwal Rajbir, Beran Naomi-Marie, Bilgic Sibel, Borchaschvili Jasmina, Breznikar Nico, Egles Victoria, Filiz Yasar, Godina Pascal, Hajdarevic Anes, Hirschkopf Marlene, Jasarevic Meldin, Knöbl Janine, Kocabay Melike, Lipp Luca, Malic Amar, Mustafa Bahattin, Niedermayr Leonie, Redzepi Djellza, Sen
Enes, Spindler Paul, Stipanovic Lea

Szene 5
WRG der Franziskanerinnen, Klasse 4c: Mag. Martin Neudorfer, Amesberger Sophie, Eder Johanna, Eichenauer Laura, Eisl August Benedikt, Greinöcker Daniel, Grosshaupt Sebastian, Hackl Alexandra, Haidinger Jana, Humenberger Melissa, Kranzl Anna Katha- rina, Kupiec Fabian, Munteanu Denis, Pollhammer Emma, Ratzenböck Johannes, Rosen- berger Melanie, Scheinecker Leon, Schindler Georg, Silber Paul Julian, Steger Sophie, Viskovic Sara, Zöbl Hannah Theres

Wer macht was?
Konzept, Regie und schauspielerische Begleitung: Gabriele-Kirsten Lutz
Konzept und musikalische Begleitung:
Helmut Schmidinger
Audiovisuelle Begleitung, Kamera u. Projektion, Produktion „Making Of“: Boris Schuld
Zusätzliche Kamera: Florian Ettl
Regieassistenz: Raphael Schaller
Licht: Fritz Sapp
Ton: Lukas Eismayr
Bühnenbild: Gabriele-Kirsten Lutz, Raphael Schaller, Fritz Sapp
Bühnengraphik: Monika Graf, Thomas Stummer

Wir bedanken uns sehr herzlich beim gesamten
Stadttheaterteam für den engagierten Einsatz bei diesem Projekt.

CHANGES – Artist in Residence

Die Galerie der Stadt Wels startet das in den Sommer  mit einer Reihe von Artist in Residence Projekten.

Sommerworkshops im MKH – CHANGES

Trickfilm-, Gamedesign- & Kurzfilm-Workshops in den Sommerferien

Studio 17 – Regionale Kultur Live

Ein Projekt der Stadt Wels in Kooperation mit dem Medien Kultur Haus.

mkh° // Calling

Interview während des Lockdowns 2020 mit Freundinnen und Freunden des Hauses

Owa vom Gas – mkh° Schwerpunkt 2019

Im Schneckentempo zum Glück.

Haben Ordensschwestern Stress? Kurzdoku 2019

Eine Dokumentation über die Benediktinerinnen vom Unbefleckten Herzen Mariens in Steinerkirchen. In Kooperation mit NMS Steinerkirchen. Owa vom Gas 2019

Press Pause – Kurzfilm 2019

Der Mephisto 2019 lockt mit einer Fernbedienung für die Zeit. Ein Kurzfilm.

Maidult – Kurzfilm 2019

Ein Jugend-Film-Projekt. Junge Menschen und ihr Weg zur Maidult. Eine Streetwork Vöcklabruck & Medien Kultur Haus Wels Produktion. Owa vom Gas 2019.

“Rocky Rollstuhl” Kurzfilm 2019

10 Jahre Synapse Gallspach Filmworkshop

Kurzfilm “Teilnehmer zur Gruppe hinzufügen” 2019

Filmworkshop für junge Frauen und Mädchen

48 Jahre später – Kurzfilm 2018

Wels 2066 ist abgeriegelt und menschenleer. Ausgangspunkt für einen Filmworkshop

Wels, was wird? KurzDok 2018

Wels, was wird? Ein kurzer Film über die Zukunft von Wels. Projekt Zeitverschiebung 2018

Unter der Hand – Kurzfilm 2018

In einem autoritärem System der Zukunft entdeckt eine Schülerin die Demokratie. Filmproduktion mit dem BORG Grieskirchen. "Zeitverschiebung" 2018

Am eigenen Leibe – Kurzdoku 2018

Eine Dokumentation über den Welser Wissenschafter Dr. Zasch. Doku im Rahmen des Medienprojekts "Zeitverschiebung 2018"

Kurzfilm “Soko SUJU” 2018

Heimatfilm Reloaded – Ein Schüler_innen Landkrimi. Produktion im Rahmen eines Filmworkshops.

„Damma wos Gscheid’s“ Filmworkshops 2018

In dieser Reihe setzten sich die SchülerInnen filmisch dem Thema Mobilität, Klimaschutz und Nachhaltigkeit im ländlichen Raum auseinander.

Zeitverschiebung – Jugendmedienprojekt 2018

Wir nahmen das Gedenkjahr 2018 zum Anlass um auf die Vergangenheit und in die Zukunft von Wels zu blicken.

Dokumentation Festival der Regionen 2017

Zehn Schülerinnen und Schüler des Kreativzweigs Neue Mittelschule 2 in Marchtrenk waren eingeladen, eine Filmdokumentation über das Festival der Regionen in Marchtrenk 2017 zu erstellen.

Die MKH MedienShow 2017

Eine unterhaltsame Fernsehsendungs- und Veranstaltungsreihe über die Grenzen und Zwänge der Berichterstattung.

Remix.Remake.Rip-Off – Sommerprojekt 2017

Rund um das diesjährige Thema REMAKE, REMIX, RIP-OFF und die lange Tradition des Geschichten-(weiter)erzählens und -fortspinnens wurden verschiedene Workshops zu Fotografie, Grafik, Zeichnen, DIY Filmtechnik, Musik und Literatur angeboten.

En Croix – Kurzfilm 2016

Über den Zeitraum von mehreren Monaten wurde von einer Gruppe junger Film-Enthusiasten ein Drehbuch entwickelt und dieses technisch hochwertig umgesetzt. Sommerprojekt 2016 "Spots"

Bollybruck – Kurzfilm 2016

Eine filmische Auseinandersetzung mit kulturellen Unterschieden und Gemeinsamkeiten und eine Hommage an das Bollywoodkino. Sommerprojekt 2016 "Spots"

Abhängen – Kurzfilm 2016

Zwei Gruppen Mädchen und zwei Treffpunke. Dokumentarische Fragmente eines alltäglichen Nachmittags. Sommerprojekt 2016 "Spots"

Aus für Mauthausen? – Medienprojekt 2016

SchülerInnen der Stadt Straubing und eine Schulklasse des BG / BRG Dr. Schauerstraße Wels beschäftigten sich im Rahmen eines Medienprojektes mit der KZ-Gedenkstätte Mauthausen.

Glück 2.Null – Präventionspreis der Stadt Wels 2016

Das Glück ist meist nur ein kurzer Moment und nie genau gleich wiederholbar. Wir laden dich ein, etwas Kreatives zu gestalten und umzusetzen.

No Business as Usual 2016

Schwerpunkt Flucht, Migration, Integration und Menschenrechte

It is no Dream – Kurzfilm 2015

Filmworkshop des Medien Kultur Haus Wels mit Leni Gruber im Zuge des Sommerprojekt 2015 „Superheroes“.

Superheroes – Medienprojekt 2015

Junge KünstlerInnen bearbeiteten 2015 filmisch, zeichnerisch, fotografisch und textlich das Phänomen „Superheroes“

Girlsday 2015 – Re:Juno

Filmworkshop im Rahmen des Girlsday 2015 mit der NMS1 Rainerstraße Wels. Remake von Juno.

Jugendliche in der Schuldenfalle 2015

Wie entstehen Schulden? Wer profitiert? Wie viel geben Jugendliche wofür aus? Und – wofür sind Jugendliche selbst bereit Schulden zu machen?

Nachbarschaft 2014

Straubinga City - Ein Projekt über das alltägliche Unspektakuläre eines zu Unrecht verrufenen Viertels.

5 VOR 12 – EINE HUMORVOLLE REVUE UMS THEATER

Dokumentation des Theaterprojekts "5 vor 12" im Rahmen des Jubiläums „110 Jahre Theater am Kaiser Josef Platz“

Anton im Turm – Talkshow 2014

Eine Musiksendung aus dem Welser Ledererturm.

Currywurst – der Film 2014

Kurzfilmproduktion in Kooperation mit BFI Wels. Gewinner der MOVE Jugendolympiade 2014.

Teenage Mutants from Outtaspace – Kurzfilm 2013

Eine Gruppe außerirdischer Mutanten hat die Menschheit unterwandert und will ihr nichts Gutes. Ein Kurzfilm. Filmworkshop & Sommerprojekt 2013

Live aus der Fabrik 2012

“Live aus der Fabrik” war eine wöchentliche, live auf dorftv. ausgestrahlte Fernsehsendung.

Das Ende der Kochshow 2011

Die unterhaltende, schrille Persiflage auf alle Kochshows der Welt und die erste MKH-Fernsehshow.

What you really need 2009

Das Projekt stellte an rund 50 KünstlerInnen und WissenschafterInnen, aber auch ans Publikum und an uns selber, die Frage: Was braucht man wirklich? Ein Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas Projekt

SYNCHRON – Sommerprojekt 2008

Visualisierung von Ton / Vertonung von VisualisierungenEine Sommerakademie zur Auseinandersetzung mit den Ausdrucksmitteln der audiovisuellen Medien

Animation Academy 2004

“Intensivstation für Medienarbeit”: Produktion von Trickfilmen

X