Filmprojekt für das österreichische Umweltzeichen

Das BRG Traun und Medien Kultur Haus Wels arbeiten gemeinsam ein ganzes Semester an mehreren Filmproduktionen. Die Filme werden an bei einem Wettbewerb des Bundesministerium für Klimaschutz für das österreichische Umweltzeichen eingereicht. Innerhalb eines Semesters werden im Rahmen von sechs Workshoptagen zunächst die Grundlagen der Filmproduktion vermittelt und anschließend kurze Drehbücher erarbeitet und umgesetzt. Die Schülerinnen erlernen dabei den Umgang mit Kamera, Tonaufnahme und Schnittprogramme und entwickeln eigene filmischen Ideen zum Thema Klimaschutz. Die Drehbücher sind bereits fertiggestellt und es werden drei satirische Kurzvideos über Greenwashing und inhaltsleere Politikeransprachen umgesetzt.

Das Projekte findet im Rahmen der “Culture Connected“-Initiative statt. Dabei werden gemeinsame Vorhaben von Kultureinrichtungen und Schulen unterstützt.

X