Dezember, 2023

Doppelkonzert – Bigband-Highlight

2023So17Dez19:3019:30 Doppelkonzert – Bigband-HighlightOÖ Jugend Jazz Orchester und MUK.jazzorchestra//Konzert

Details

OÖ Jugend Jazz Orchester

Das Oberösterreichische Jugend Jazz Orchestra ist ein Begabtenförderprojekt des OÖ Landesmusikschulwerk. Der hohe Anspruch an die jungen Talente ergibt sich durch die stilistische Vielfalt, die mit den breit gefächerten Anforderungen und spezifischen Spieltechniken einhergeht. Das aktuelle und erste Programm der Neubesetzung wurde nach dem Prinzip der Vielfalt ausgewählt. Der Big Band Tradition wird mit Stücken von Billy May, Bob Brookmeyer und Bill Holman die notwendige Referenz erwiesen. Mit Kompositionen von Alan Baylock und Fred Sturm wird versucht, den jungen Musiker:innen die Sprache des modernen Jazz näher zu bringen. Und die junge, faszinierende Stimme der Sängerin Christina Zarzer wird mit Standards aus dem Repertoire von Ella Fitzgerald, Natalie Cole und anderen begeistern.

Posaunen-Weltstar John Fedchock trifft auf das MUK.jazzorchestra.

John Fedchock lässt vergessen, dass die Posaune sonst eigentlich oft als eher schwerfällig belächelt wird. Der US-Amerikaner, der zu den wohl bekanntesten Jazz- und Bigbandmusikern weltweit zählt, ist ein wahrer Virtuose auf seinem Instrument. Präzise, atemberaubend schnell, mit wundervoll dunklem Ton und dabei immer hart swingend spielte er u.a. mit T.S. Monk, dem Woody Herman Orchestra, der Gerry Mulligan Concert Band, der Louie Belson Big Band und der Carnegie Hall Jazz Band. Als Komponist und Arrangeur wurde er u.a. für den Grammy für das “Best Instrumental Arrangement” nominiert und hat mit seiner John Fedchock New York Big Band bereits fünf Alben aufgenommen, die von Hörer:innen und Kritiker:innen weltweit gefeiert wurden.
Das MUK.jazzorchestra ist eine der zwei Bigbands der Musik und Kunst Universität Wien (MUK), die zu den führenden Ausbildungsstätten für Jazz in Europa zählt. Die Band verwirklicht Programme unterschiedlichster Couleur von traditionellem Jazz bis zu experimentellen, freien und genreübergreifenden Klängen. Dabei sind jedes Semester neue internationale Instrumentalist:innen oder Komponist:innen von Weltruhm zu Gast, um mit den Studierenden der MUK ihre Musik zu erarbeiten und auf Bühne zu bringen. Artists in Residence der letzten Jahre waren unter anderem John Hollenbeck, Miho Hazama, Bill Holman, Bob Mintzer, David Berger, Frank Delle/Robert Landfermann/Jonas Burgwinkel, Adrian Mears und viele mehr.

 

Beginn: 19:30
Einlass: 19 Uhr
Eintritt: 15€ / ermäßigt 12€
Nur Abendkasse!

Uhrzeit

(Sonntag) 19:30

Ort

Medien Kultur Haus Wels

Pollheimerstraße 17