Eine kleine Gruselhörgeschichte

Was macht eigentlich die neue Vermittlung im Lockdown?
Die Antwort ist: Sie produziert, experimentiert und studiert über neue Vermittlungsprogramme. Was dabei rausgekommen ist? Ein kleines Hörbuch, oder eher eine Hörkurzgeschichte, selbstverständlich im Sektor Grusel.
8 Minuten ist sie lang und sie liefert Stoff für jede Menge neue Ideen. Soundtechnik, Kinder fürs Lesen begeistern, Grusel filmen, Gänsehaut oder Stoff für Trickfilme? Wer weiß, vielleicht begegnet sie uns wieder, in dem einen oder anderen Workshop. Wir werden sehen…

X