16. Oktober 2020: Die Ampel in Wels ist rot

Wie wir auf die derzeitige Lage reagieren.

Vorweg – wir versuchen unser Programm unter Einhaltung aller Sicherheitsregeln soweit wie möglich abzuwickeln.
Derzeit (Freitag um 11 Uhr) weiss man nicht genau, was die Rot-Schaltung für Wels Stadt bedeutet.
Bei Projekten mit abschätzbaren TeilnehmerInnenzahlen sehen wir keine Gefährdung – konkret:
Poetry Slam mit den entwickelten Sicherheitsabständen am 17.10., Studio 17 am 22.10, Samstagsakademie am 24.10.
… vorbehaltlich neuer Verordnungen werden “mit Freude” realisiert.

Unser OPEN MKH (Präsentation der Sommerprojekte), geplant am 23.10., wo wir viele Besucherinnen erwarten, werden wir um einige Wochen verschieben.

Also … aufpassen, Maske aussetzen, gesund bleiben!


Ausstellungseröffnung am 24.9.2929

Die Eröffnung unserer Ausstellung CHANGES findet statt!
Wir freuen uns auf diese sehr „bunte Schau“, bei der die Arbeiten im Rahmen des Artist in Residence Projektes 2020 gezeigt werden.

Um allen Sicherheitsvorschriften gerecht zu werden, haben wir folgenden Plan entwickelt:

Eröffnung um 19 Uhr unter freiem Himmel im Hof (bitte immer mit MNS), mit maximal 100 Personen.
Dort werden wir die KünstlerInnen vorstellen.

Danach werden wir für jeweils 10 Personen für einen Rundgang den Galerieraum öffnen, die Künstlerinnen sind im Ausstellungsraum.
Es gibt im Hof und im Extrazimmer genug Sitzplätze, wo sie sich unterhalten und auch etwas konsumieren können.

Es würde uns freuen, wenn sie sich trotz dieser Auflagen nicht abschrecken lassen.
Wenn sie uns Ihr Kommen per Email kurz ankündigen würden, wäre uns sehr geholfen.

Die Foyerausstellung Go Public findet zeitversetzt bereits um 18.30 statt.

August 2020
CORONA UND MKH

Es war und ist noch immer eine sehr spezielle Zeit. Wir haben versucht auf diese Situation auch gezielt zu reagieren:
Ab Juli öffneten wir die Galerie für OÖ KünstlerInnen, haben ein Artist in Residence zum Motto „Changes“ ausgeschrieben.
9 KünstlerInnen arbeiteten den ganzes Sommer im Galerieraum. Die drei Sommerakademiekurse Bildhauerei, Malerei und Keramik)
waren für viele TeilnehmerInnen eine willkommene Abwechslung. Die Ergebnisse können sich jedenfalls sehren lassen.

Unsere Jugend-Medienprojekte laufen unter Einhaltung der Sicherheitsverordnungen und kommen sehr gut an.

Wir versuchen gut mit der Situation umzugehen, unseren BesucherInnen im Rahmen des Möglichen ein Kulturangebot zu offerieren, alles unter Einhaltung der Vorschriften.

Eine wichtige Information zum Schluss:
Da uns die Situation zwingt kurzfristig zu reagieren möchten wir unsere Kommunikation in den nächsten Monaten (ab Oktober) fast ausschließlich über
NewsletterWebsiteFacebook & Instagram
abwickeln.

Im MKH liegen Monatsprogramme auf und kleine Plakate weisen auf die Angebote hin.
Wir hoffen, dass wir sie damit ausreichend informieren können.

Bleiben sie gesund und bis demnächst
Ihr MKH Team


Normalität kehrt wieder ein …
Mai 2020

seit Freitag den 29.5. haben wir wieder Kinobetrieb im MKH … und dazu noch bei Schönwetter Projektionen von Kurzfilmen im Innenhof.
Damit ist das MKH endlich wieder Treffpunkt für Kulturinteressierte, natürlich unter Einhaltung der Vorschriften.
Im Studio 17 / Atelier 1 wurden schon etliche Produktionen realisiert, dort haben wöchentlich Musiker_innen eine mediale Platform … bald mit Publikum.

Unser Keramikstudio ist ebenfalls in Betrieb, maximal 6 Personen und wird bis Ende Juni JEDEN Samstag Workshops anbieten.
In der Galerie werden 9 Artist in Residences ausgeschrieben … Künstler_innen sollen ab 8. Juli 2020 in der Galerie arbeiten (Ausschreibungwww.galeriederstadtwels.at)

Hinter den Kulissen arbeiten wir intensiv an den Vorbereitungen für unsere Sommerprojekte und der Organisation der Sommerakademie im August
(unser traditionelles 5-tägiges Holzschnitzerworkshop und unser Malworkshop – beide unter professioneller Betreuung herausragender Künstler_innen).

Bis bald
euer MKH Team

X