Workshop |

Montag 27. August | 10:00 – 17:00 Uhr | ICAL
Workshop Dokumentation 2 – Medienprojekt "Zeitverschiebung"

Workshopleitung: Reinhard Zach

Was passierte in Wels 1968 und wer war Dr. Engelbert Zasch? Spurensuche und Filmworkshop.
Wann: 27. August – 31. August 2018

MKH° SOMMERPROJEKT „ZEITVERSCHIEBUNG“ 1968-2018-2068 Ein MKH°JUGEND-MEDIENPROJEKT im Gedenkjahr 2018http://www.medienkulturhaus.at/sommerprojekt-2018-zeitverschiebung/ Workshops | Filmproduktionen | Labs Ab 3. Juli bis 8. September 2018 Einstieg jederzeit möglich!

Wir nehmen das Gedenkjahr 2018 zum Anlass um auf die Vergangenheit und in die Zukunft von Wels zu blicken.

Welche Vorstellungen haben heute junge Menschen von 2068, wie werden sich die Gesellschaft und unsere unmittelbare Umgebung entwickeln? Wie stellen sich die Bewohner unserer Stadt die Veränderungen in den Bereichen Kultur, Politik und Wirtschaft vor, wie sahen die Zukunftsentwürfe vor 50 Jahren aus? Wie funktioniert Geschichtsschreibung?

Jugend-Medien-Projekt: Junge Menschen können mit Unterstützung von Medienprofis in verschiedenen Produktionen & Workshops in den Bereichen Film, Text, Fotografie, Illustration Hörbuch mitmachen und produzieren. Seit 15 Jahren produzieren wir mit euch feine Filme und Medien. Ihr könnt auch diesen Sommer wieder mitmachen. Jetzt anmelden!

Anmeldung: Boris Schuld E-Mail: boris.schuld@medienkulturhaus.at Tel.: 0650 99 10 294 Es kann bei allen oder nur einzelnen Teilprojekten mitgearbeitet werden.Die Teilnahme ist kostenlos!

In Kooperation mit Verein Reizend! & Waschaecht/Oktolog

 
Back to top