Eröffnung: Sprechtage Wels & Thalheim. Alles wird anders, nichts bleibt. Über Wendezeiten
Vortrag, Gespräch |

Dienstag 10. Mai 19:00 – 23:00 Uhr | ICAL
Eröffnung: Sprechtage Wels & Thalheim. Alles wird anders, nichts bleibt. Über Wendezeiten

Was passiert mit Gesellschaften, wenn sich das Klima ändert? Wir haben nur Projektionen für die Zukunft. Eine Analyse der sogenannten Kleinen Eiszeit in Europa (1570 – 1650) zeigt aber, wie weitreichend diese Veränderungen sein können. Damals wurde es vorübergehend kälter in Europa. Was veränderte sich? Alles. Von der Wirtschaft bis hin zu Gesellschaftsentwürfen, von der Landwirtschaft bis zur Philosophie blieb nichts beim Alten. Eine neue Welt wurde erfunden, eine Welt, in der wir noch immer leben. Ist es möglich, von dieser Vergangenheit Schlüsse für die Zukunft zu ziehen?
Grußworte von Stadtrat Johann Reindl-Schwaighofer, MBA Eröffnungsvortrag von Philipp Blom: Das eiserne ZeitalterPhilipp Blom und Günter Kaindlstorfer im Gespräch.
Philipp Blom, 1970 geboren, studierte in Wien und Oxford. Er lebt als Schriftsteller und Historiker in Wien und schreibt regelmäßig für europäische und amerikanische Zeitschriften und Zeitungen. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, zuletzt erschienen: Der taumelnde Kontinent. Europa 1900–1914 (Hanser, 2009), Böse Philosophen. Ein Salon in Paris und das vergessene Erbe der Aufklärung (Hanser, 2011), Die zerrissenen Jahre. 1918–1938 (Hanser, 2014).

Günter Kaindlstorfer, 1963 in Bad Ischl geboren, in Wels aufgewachsen. Er ist Kulturjournalist, Mitarbeiter des TV-Magazins Kulturzeit auf 3sat, Moderator der ORF-Diskussionssendung Kreuz und Quer, Moderator und Sendungsgestalter für den Rundfunksender Ö1, Kulturkorrespondent diverser Rundfunksender und freier Mitarbeiter verschiedener Printmedien. Lehrtätigkeiten an der Europäischen Journalismusakademie Wien und an der Fachhochschule für Medienmanagement in St. Pölten.

Eintritt: 12 Euro (Die Karten sind an der Abendkassa erhältlich.) // Info: kultur.skokan@aon.at, 0664 / 143 5637 // Ort: Medien Kultur Haus, Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

www.sprechtage-wels.at // www.dorftv.at // www.galeriederstadtwels.at // www.medienkulturhaus.at // www.facebook.com/medienkulturhaus

 
Back to top