Gespräch |

Freitag 28. August | 19:30 – 23:30 Uhr | ICAL
de:central // Wels-Linz – Rendezvous am Rand

In welchem Verhältnis stehen die oberösterreichische Landeshauptstadt und die achtgrößte Stadt Österreichs? Große und kleine Schwester, Konkurrentinnen, belanglose Nachbarinnen? Sind sie beide Teil des Zentralraums oder ist Wels nicht doch schon Provinz? Und wie schaut es mit den Menschen aus, die dort wohnen, arbeiten, lernen, leben? Ein Blick auf die Beziehungen zwischen Wels und Linz und auf deren Potenziale. 

Moderation: Gazal Sadeghi.
Gäste: Wolfgang Pichler (Städteplaner, Wels), Gabi Kepplinger (dorf.tv, Linz), Selma Music (Welserin, studiert In Linz), Michael Cetinkan (Linzer, leitet in Wels die Produktionsschule)

Nach der Diskussion können die Kontakte zwischen Wels und Linz bei einer Bio-Wein- und Mostverkostung noch vertieft werden.
Eine Kooperation mit gfk oö (OÖ Gesellschaft für Kulturpolitik).

Eintritt frei!
Info: office@medienkulturhaus.at, 07242/207030
Ort: Medien Kultur Haus, Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

www.gfk-ooe.at
www.facebook.com/gfkooe
www.medienkulturhaus.at
www.facebook.com/medienkulturhaus

 
Back to top