Workshop |

Donnerstag 03. September | 10:00 – 18:00 Uhr | ICAL
Workshop Inszenierte Fotografie (Sommerprojekt „Superheroes“)

Was passiert mit Superhelden im Ruhestand? Ein analoger Fotografie-Workshop in dem ausrangierte Superheld_innen am Schrottplatz inszeniert werden.

Mit dem Motiv der Superhelden wird etwas aufgegriffen, das bereits vor siebzig Jahren Einzug in unsere Kultur genommen hat und zu einem allgegenwärtigen Bestandteil geworden ist. Sie schaffen Mythen und viele von ihnen sind zur Kultfigur geworden. Der Anreiz für mkh° liegt darin, dass die Charaktere, Geschichten und Ästhetik eine hohe stilistische Vielfalt haben. Daraus kann man kreativ für eigene Produktionen schöpfen: vom Entwurf der Figur, den Superkräften und der Umwelt bis hin zu den technischen Hilfsmitteln.

Dauer des Workshops: Do-Sa, 3.-5. September 2015, ganztägig
Workshopleitung: Verena Prenner
Kosten: 10 Euro
Anmeldung und Info: Boris Schuld, b.schuld@medienkulturhaus.at, 07242 / 207030
Ort: Medien Kultur Haus, Pollheimerstraße 17, 4600 Wels

www.verenaprenner.com
www.medienkulturhaus.at/superheroes
www.facebook.com/medienkulturhaus

 
Back to top